FAQ: Administrationssoftware Confixx

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu Confixx.

Der Confixx Key ist abgelaufen. Bekomme ich einen neuen?

Tragen Sie den vorhandenen Key einfach nochmal im Confixx-Lizenzmanagement ein. Dadurch wird er erneuert.

Ich erhalte beim Einrichten eines SSL-Zertifikates in Confixx die Fehlermeldung, dass der private Key nicht zum Zertifikat passt. Eine Überprüfung der Dateien zeigt jedoch, dass die Schlüssel passen.


Wie konfiguriere ich meinen Nameserver unter Debian manuell?
WICHTIG! Passen Sie km10158.keymachine.de an Ihren Servernamen an.
Sie legen zuerst eine neue leere Datei an, z. B. den Namen des Servers. In unserem Beispiel: km10158.keymachine.de und speichern diese unter /etc/bind/ .
Der Inhalt der Datei ( DNS Zonefile ) sollte dem nachfolgenden Beispiel ähnlich sehen:


;authoritative data for km10158.keymachine.de created by account
$TTL 86400
@ IN SOA ns.km10158.keymachine.de. root.ns.km10158.keymachine.de. (
2004060112; serial number YYYMMDDxx
10800; refresh time in seconds
3600; retry time in seconds
604800; time in seconds
….86400); minimum time to live in seconds
;name servers
IN NS ns.km10158.keymachine.de.
IN NS ns2.km10158.keymachine.de.
;mx informations
IN MX 10 mail;host informations
IN A 62.141.52.97
ftp IN A 62.141.52.97
mail IN A 62.141.52.97
ns IN A 62.141.52.97
ns2 IN A 62.141.53.97
www IN A 62.141.52.97
Sie ersetzen lediglich km10158.keymachine.de durch Ihren Servernamen in unserem Unternehmen und passen die IPs entsprechend an.
Abschließend tragen Sie das Zonefile noch in die Nameserver Config /etc/bind/named.conf.local ein. Der Eintrag sollte wie folgt aussehen:
zone "km10158.keymachine.de" { type master; file "/etc/bind/km10158.keymachine.de"; };
Nun starten Sie den Nameserver mit Hilfe von "server bind9 restart" oder "killall -HUP named" neu.

Ich möchte Confixx auf meinem VRS / RDS mit Debian installieren, was aber leider aufgrund der fehlenden eth0 Schnittstelle nicht funktioniert. Was kann ich tun?

Für Debian gibt es leider kein Confixx Template. Wenn Sie Confixx nicht aus einem Template installieren, sollte es auch gehen. Für die Registrierung ist wichtig, dass in der Datei confixx_main.conf die Variable "Virtuozzo" auf '1' gesetzt ist. Ansonsten erfolgt die Installation ganz normal.

In welchem Umfang erhalte ich Support bei Keyweb für Plesk und Confixx?

Wir sind bemüht einen guten und umfassenden Support zu gewährleisten. Dies betrifft in erster Linie Produkte, welche in unserem Hause entwickelt wurden. Die Produkte Plesk und Confixx sind Alternativprodukte und dienen als Ergänzung zu unserem Angebot. Aufgrund des Umfanges und der Erneuerungen können wir nicht unbegrenzten, kostenlosen Support für diese Programme leisten. Insbesondere bei Updates informieren Sie sich bitte vorher, ob Probleme bei der Installation des bestehenden Systems zu erwarten sind. Bitte beachten Sie, dass wir keine Garantie für Updates oder nicht von uns ausgeführte Installationen übernehmen. Hiervon ausgenommen sind Kunden mit managed Servern, bei welchen wir die Einrichtung vornehmen. Der Hersteller, die SW Soft GmbH, hat jedoch auf ihren Seiten umfassende Dokumentationen und Foren eingerichtet. Bitte schauen Sie zuerst in die Anleitungen, ob hier das Problem gelöst werden kann.

http://www.swsoft.com/de/support/plesk/

Das Sw-Soft Ticketsystem finden Sie unter

https://register.swsoft.com/support/form.php

Wie schalte ich die register_globals unter Confixx ab?

Um die register_globals bei Domains zu setzen, gehen Sie wie folgt vor:

1.) Login als Administrator

2.) Klick auf Einstellungen -> httpd spezial

3.) "httpd-Zusatzeinträge für Domain" auswählen

4.) Domain auswählen und auf den Haken unter "ändern" klicken.

5.) "php_admin_flag register_globals on" in das Feld eintragen (ohne Anführungszeichen).