von Philine Heß
Veröffentlicht in: Produkte

Wer eine Website besitzt, kommt um ein SSL-Zertifikat nicht mehr herum. Sobald Nutzer:innen die Möglichkeit haben auf der Website Daten einzugeben, zu speichern oder online zu vermitteln, sollten diese auf eine sichere und verschlüsselte Übertragung der Informationen vertrauen können. Doch was ist überhaupt SSL? Welche Bedeutung dahinter steckt und warum ein SSL-Zertifikat so wichtig für Ihre Website ist, zeigen wir in diesem Blogbeitrag.

Was ist SSL? - Die Bedeutung und warum SSL-Zertifikate so wichtig sind

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Ein SSL (Secure Socket Layer) Zertifikat kennzeichnet die Verschlüsselung einer Datenübertragung via https-Protokoll. Vereinfacht ausgedrückt versieht SSL die Datenpakete mit einem digitalen Umschlag, der nur mit dem richtigen Schlüssel zu öffnen ist. Dabei wird eine 128-Bit Verschlüsselung eingesetzt. Insgesamt sind vier Schlüssel in Benutzung. Jeweils einen um die Daten zu ver- und zu entschlüsseln und je einen, um ankommende und abgehende Datenpakete zu authentifizieren. Mittlerweile findet die Weiterentwicklung von SSL unter der Bezeichnung TLS (Transport Layer Security) statt.

Was ist der Nutzen von einem SSL-Zertifikat? Warum ist SSL mehr als nur ein nettes Sicherheits-Feature?

Besonders wichtig ist ein SSL-Zertifikat immer dann, wenn private oder sensible Daten wie Bankinformationen, Passwörter, Adressdaten, das Geburtsdatum oder ähnliches übermittelt werden. Aber auch darüber hinaus ist die SSL-Verschlüsselung bereits zum Standard geworden und wird verwendet, wenn eine Website der reinen Vermittlung von Informationen dient oder der Glaubwürdigkeit der sich hier befindlichen Informationen eine besondere Bedeutung zukommt. In der Browser-Adresszeile lässt sich eine SSL-gesicherte Webseite durch das https-Protokoll und das hinterlegte SSL-Zertifikat erkennen:

Was ist SSL? - Die Bedeutung und warum SSL-Zertifikate so wichtig sind


Bei Websites, die ein veraltetes https-Protokoll oder gar keine Verschlüsselung verwenden, erscheint in der Browser-Adressleiste eine Sicherheitswarnung. Denn ohne eine Verschlüsselung sind alle ein- und ausgehenden Daten von Dritten leicht auszulesen, weshalb vertrauliche Informationen wie Passwörter oder Kreditkartennummern auf solchen Websites niemals eingegeben werden sollten.

Warum ein SSL-Zertifikat für die Website so wichtig ist:

  • Bestätigung einer sicheren, also verschlüsselten Datenübertragung
  • mehr Vertrauen der Nutzer:innen, da diese die sichere Datenübertragung erkennen
  • Ihre Website mit SSL-Zertifikat wird als seriös erkannt
  • erhöhte Glaubwürdigkeit Ihrer Informationen
  • zusätzlich ist die SSL-Verschlüsselung mittlerweile sogar ein wichtiger Ranking-Faktor bei Google – das heißt, mit einer SSL-verschlüsselten Website ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese in den Google-Suchergebnissen weiter oben angezeigt wird, höher

Was ist eine gute Quelle für ein SSL-Zertifikat - woher bekommt man es?

Ein SSL-Zertifikat lässt sich über einen Zertifizierungsanbieter wie z.B. GlobalSign ausstellen. Über diesen bieten auch wir SSL-Zertifikate mit verschiedenen Sicherheitslevels an. Je nachdem wie schutzwürdig die übertragenden Informationen der Website sind, können darauf abgestimmt Zertifikate ausgestellt werden. Über die verschiedenen Formen von SSL-Zertifikaten und welches SSL-Zertifikat für Ihre Website das richtige ist, werden wir in unserem nächsten Blog berichten.