Seit wenigen Tagen gibt es die Server Administrationssoftware KeyHelp in der neuen Hauptversion 22.0. Mit der Veröffentlichung des neuesten Updates zeigt das kostenfreie Server Control Panel einmal mehr seine unabdingbare Konkurrenzfähigkeit gegenüber anderen Server Administrationspanels.

Seit wenigen Tagen gibt es die Server Administrationssoftware KeyHelp in der neuen Hauptversion 22.0. Mit der Veröffentlichung des neuesten Updates zeigt das kostenfreie Server Control Panel einmal mehr seine unabdingbare Konkurrenzfähigkeit gegenüber anderen Server Administrationspanels.

KeyHelp 22.0 punktet mit Mailserver SNI Support, neuen White-Label Möglichkeiten, der Funktion „Massenoperationen“ und der mittlerweile sechzehnten verfügbaren Sprache.

Die neue KeyHelp Version beinhaltet u.a. einen Mailserver SNI Support, mit dessen Hilfe über alle in KeyHelp angelegten Domains auf den Mailserver zugegriffen werden kann. Diese Funktion wird im Zuge des Updates auf 22.0 automatisch aktiviert und ist für bereits in KeyHelp vorhandene Domains sowie für alle neu angelegten Domains aktiv.

Im Zuge des Updates ist es nun möglich, das HTML-Design der von KeyHelp versendeten E-Mail-Benachrichtigungen an die eigenen Vorlieben und die Corporate Identity des eigenen Unternehmens anzupassen. Auch das Design der von KeyHelp selbst versendeten E-Mail-Benachrichtigungen wurde einer Modernisierung unterzogen. Das neue KeyHelp-Standard-E-Mail-Design kann ebenfalls für Nutzer der White-Label-Funktion auf der entsprechenden Einstellungsseite unter dem Button „Einstellungen zurücksetzen“ übernommen werden.

Aufgrund diverser Optimierungen im Code der Software konnten mit diesem Update massive Geschwindigkeits- und Ladezeitverbesserungen erzielt werden. Diese resultieren in bis zu 3x schnelleren Ladezeiten für alle Komponenten der Benutzeroberfläche, sei es bei Seitenaufrufen oder Ajax-Anfragen. Sogar die Hintergrundaufgaben des KeyHelp Control Panels profitieren von diesen Änderungen und führen zusammen zu einem spürbar besseren Benutzererlebnis.

Das neue Feature „Massenoperationen“ erlaubt es, mit wenigen Klicks eine große Anzahl von Konfigurationsänderungen vorzunehmen. Bspw. lässt sich der PHP-Interpreter einer Vielzahl von Domains und unter Beachtung mehrerer vom Nutzer einstellbarer Bedingungen mit einem Klick ändern. Mit kommenden Updates wird dieses Feature weiter ausgebaut und um weitere Massenoperationen ergänzt.

Eine besondere Bedeutung kommt der Erweiterung des Sprachangebotes der Software zu. Dank eines aktiven Community-Mitglieds ist KeyHelp ab sofort in der norwegischen Sprache und damit in insgesamt 16 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Einen anschaulichen Überblick zu den Neuerungen von KeyHelp 22.0 gibt es auch im News-Update-Video. Viele weitere Verbesserungen, Hinweise (auch für Systeme mit Debian 9!) sowie eine Übersicht aller Änderungen in KeyHelp 22.0 lassen sich im Änderungsprotokoll unter https://changelog.keyhelp.de nachlesen. Mehr Informationen zum Server Control Panel KeyHelp gibt es auf keyhelp.de.

« Zurück zur Übersicht