Blog


  • Kategorie: Hintergrund

    Wer ein eigenes Unternehmen besitzt oder eines gründen möchte, sollte sich nicht nur über Produkte, Marketing, Positionierung, Vertrieb, Personalmanagement, Buchhaltung und logistische Aspekte Gedanken machen - damit all dies reibungslos funktioniert, muss auch sehr verantwortungsvoll mit dem Thema Datenschutz umgegangen werden. Denn wer Mitarbeiter einstellt oder Kundenadressen verwaltet, hat mit personenbezogenen und sensiblen Daten zu tun. Diese müssen ebenso wie alle unternehmensinternen Informationen auf spezielle Art und Weise erfasst, gespeichert, geschützt und auch gelöscht werden. Nachlässigkeit auf diesem Gebiet kann das Unternehmen einiges kosten – und das nicht nur finanziell!


  • Hosted in Germany – dieses Siegel lässt den Hosting-Kunden darauf vertrauen, dass seine Daten immer unter Einhaltung des Deutschen Datenschutzgesetzes gespeichert werden. Auch die DSGVO, welche seit Mai 2018 in der EU Anwendung findet, garantiert dem Nutzer bzw. Hosting-Kunden besonderen Datenschutz sowie Datensicherheit. Doch ganz so einfach ist das nicht immer! Es reicht nicht mehr aus, nur darauf zu achten, dass sich der Speicherort der Daten in Deutschland befindet. Warum das so ist und auf welche Punkte man bei der externen Speicherung seiner Daten zusätzlich achten sollte, erläutern wir im aktuellen Artikel.


  • Kategorie: Hintergrund

    Die Verwendung von Open Source Software bringt zahlreiche Vorteile mit sich (1). Freie Software kommt mittlerweile in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz. Das können beispielsweise Server-Andministrationssoftware, Cloud-Lösungen oder verschiedenste Anwendungen zur Mediengestaltung sein. Oft sind die Programme vergleichbar mit ihrem kostenpflichtigen Pendant. Auch für SSL (Secure Socket Layer)-Zertifikate gibt es seit einigen Jahren eine Open Source Lösung – also ein kostenfreies SSL-Zertifikat. Der aktuelle Blogbeitrag beschäftigt sich mit der Frage, in welchen Fällen eine solche Variante sinnvoll ist und in welchen Fällen es Vorteile bringen kann, doch auf eine kostenpflichtige Lösung zurückzugreifen.


  • Dass verschiedenste Online-Dienste und Apps mittlerweile ein fester Bestandteil des Alltags vieler Menschen sind, dürfte klar sein - das bedeutet oftmals auch, dass bei Verwendung der Nutzerkonten zahlreiche Daten über und durch den Verwender hinterlegt werden.
    Ein gutes Passwort sorgt dafür, dass die entsprechenden Informationen nicht frei zugänglich im Internet veröffentlicht werden und im Idealfall nur durch den Nutzer abrufbar sind. Leider wird das Thema Passwortsicherheit noch immer gern vernachlässigt. Dieser Blogartikel soll die hohe Relevanz der Thematik verdeutlichen.


  • Kategorie: Hintergrund

    Ein Beitrag für alle, die denken, Linux sei nur etwas für „Nerds“ ;)

    „Linux ist kompliziert und nur etwas für Programmierer“; „die Installation ist viel zu komplex“ - diese und ähnliche Sätze hört man sehr oft als Begründung dafür, dass das allseits bekannte Windows dem Open Source Betriebssystem Linux vorgezogen wird. Doch inwieweit stimmen diese Argumente – und überwiegen die zumindest im ersten Moment wahrgenommenen „Nachteile“ wirklich den Vorteilen, welche die Nutzung mit sich bringt? Diesem Thema soll sich unser aktueller Blogartikel widmen. Für alle, die sich mit dem Thema noch nie auseinandergesetzt haben, gibt es sicher einige überraschende Fakten!


  • Kategorie: Tipps & Tutorials

    Wer heutzutage in das Meer des Internets abtaucht, findet sich mit vielen anderen Menschen über soziale Medien wieder. Sei es Facebook, YouTube oder Instagram – irgendwohin führt einen der Strom. Aber wie auch überall lauern dort so manche Gefahren.

    Diese Woche möchten wir Euch einen Beitrag von Fotograf Jonas vorstellen, der seine Kunst in den sozialen Medien teilt und Euch einige Tipps zum Thema Datensicherheit mitgeben möchte.