• Kategorie: Hintergrund

    Ein weiteres Tool in der Riege der Analyse-Helfer ist Xovi. Einer der großen Pluspunkte für Xovi ist der Preis: Für monatlich nur 99 Euro bekommt man ein Tool mit umfangreichen Features zum Kampfpreis. Die Version für Agenturen kostet mit 149 bzw. 499 für größere Unternehmen immer noch vergleichsweise wenig. Am Anfang war die Aufregung in der Szene groß und viele befürchteten ein Billig-Produkt. Doch je nach Anspruch, ist die Funktionsvielfalt vergleichbar mit ähnlichen Tools und sehr viel umfangreich.


  • Kategorie: Hintergrund, Tipps & Tutorials

    Analytics wird von Google kostenlos als Tool zur Datenverkehrsanalyse zur Verfügung gestellt. Jeder Website-Betreiber kann Analytics verwenden, um zum Beispiel die Herkunft von Besuchern zu ermitteln oder Daten wie Verweildauer auf allen Unterseiten zu messen. Mit Analytics lassen sich so genaue Nutzerprofile anlegen, die Aufschluss über die Nutzung der Website geben.


  • Kategorie: Hintergrund, Tipps & Tutorials

    Die Analyse von Websites beinhaltet nicht nur rein technische Aspekte oder Rankingfaktoren bei Google. Auch Usability Aspekte spielen eine Rolle dabei, ob eine Website erfolgreich ist. Besonders bei Online-Shops ist eine gute Bedienbarkeit wichtig. Der Nutzer sollte immer sofort sehen, wo er was findet und sich nie verloren fühlen. Dafür kann man mit Eye-Tracking Studien analysieren, was die Blicke von Nutzern auf sich zieht und was demnach mehr Aufmerksamkeit erzeugt bzw. benötigt. Solche Studien in Laboren sind aufwändig und daher teuer. Aus diesem Grund gibt es die Software EyeQuant, die Vorhersagen darüber trifft, was auf einer Website Aufmerksamkeit erzeugt.


  • Kategorie: Events, Hintergrund, Unternehmen

    Nach Angaben des Branchenverbandes Bitcom wurde bereits jedes zweite Unternehmen Opfer von Wirtschaftsspionage. Wirtschaftsförderer haben sich daher am 18.02.2016 im Rahmen einer Tagung des RKW-Thüringen e.V. dem Thema Sicherheit der Thüringer Unternehmen gewidmet. Auch das Thüringen Journal des MDR griff dieses Erfurter Event und sein hochaktuelles Thema in einem Beitrag auf. Die Keyweb AG durfte als Praxisbeispiel ihre Erfahrungen zu diesem Bericht beisteuern.


  • Kategorie: Hintergrund

    Ein weiteres, vielseitiges Tool zur Website-Analyse für Profis ist Sistrix, eines der am meisten genutzten Tools in und aus Deutschland. Für jeden, der sich in Deutschland regelmäßig mit Suchmaschinenoptimierung und Website-Analyse beschäftigt, ist Sistrix ein fester Begriff und wahrscheinlich auch Handwerkszeug. Sistrix stellt die Entwicklung der allgemeinen Sichtbarkeit, der Keywords dar, liefert einen Überblick über die wichtigsten Key Performance Indicator und gibt, gerade bei größeren Domains, eine Übersicht über die Detaildaten der Unterseiten.