Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zum Vertrag.

Wie kann ich meinen Vertrag bei Keyweb kündigen? Welche Kündigungsfristen gelten?

Möchten Sie Ihr Hosting-Paket kündigen, muss dies schriftlich und mit Unterschrift versehen geschehen. Sie können uns die Kündigung dann als Briefpost, Telefax, per E-Mail oder über das Ticketsystem im Kundenmenü (KCM) in Form eines eingescannten PDF-Dokuments zu kommen lassen. Kündigungen, die als reiner Text in einer E-Mail oder im Ticketsystem bei uns eingehen, können leider nicht akzeptiert werden. Nachdem die Kündigung bei Keyweb eingegangen ist, erhalten Sie eine schriftliche Eingangsbestätigung unter Angabe des Vertragsendes per Ticketsystem, E-Mail oder Post.
Bitte beachten Sie, dass der Vertrag nur mit einer 14-tätigen Kündigungsfrist zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit bzw. des gewählten Vorauszahlungszeitraumes beendet werden kann.

Was bedeutet Vorauszahlungszeitraum und was hat dieser mit der Vertragslaufzeit zu tun?

Im Rahmen des Bestellvorgangs können Sie Ihren gewünschten Abrechnungszeitraum (monatlich, halbjährlich, jährlich oder zweijährlich) wählen. Dieser Abrechnungszeitraum wird auch als Vorauszahlungszeitraum bezeichnet. Je nach Wahl des Abrechnungszeitraumes entspricht dies auch zugleich der Vertragslaufzeit. Im umgekehrten Fall entspricht die gewünschte Vertragslaufzeit dem Abrechnungszeitraum bzw. Vorauszahlungszeitraum.

Welche Vertragslaufzeiten kann ich wählen?

Bei der Wahl der Vertragslaufzeiten für Ihr Hosting-Angebot sind Sie an keine langfristigen Verträge gebunden. Stattdessen können Sie entscheiden, ob Sie Ihren Vertrag monatlich, halbjährlich, jährlich oder für einen Zeitraum von 24 Monaten abschließen möchten. Je nach Vertragslaufzeit und des sich daraus ergebenden Abrechnungszeitraumes, gewähren wir Ihnen attraktive Rabatte von bis zu 20 % auf die entsprechend gekennzeichneten Produkte.

Ist nach Ablauf des Vertrages der Account / Server automatisch gekündigt?

Wenn der Vertrag nicht schriftlich unter Einhaltung einer Frist von 14 Tagen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wurde, verlängert sich der Vertrag automatisch in Abhängigkeit des Abrechnungszeitraumes bzw. mit dem ausgewählten Zahlungszyklus, höchstens jedoch um ein Jahr.

Wie kann ich Änderungen betreffend meines Vertrages mitteilen?

Möchten Sie uns vertragliche Anpassungen mitteilen, können Sie sich gern schriftlich per Telefax, Post, E-Mail oder auch über das Ticketsystem an unser Serviceteam wenden.

Kann ich meinen Vertrag auf jemand anderen umschreiben lassen?

Ja, ein Inhaberwechsel ist kein Problem. Für eine schnelle und reibungslose Übernahme benötigen wir von Ihnen einen Vertragsübernahme-Antrag. Dieses Formular finden Sie auf unserer Website unter dem Menüpunkt Service bei Downloads unter "Vorlagen und Formulare". Das ausgefüllte und unterschriebene Formular "Vertragsübernahme" senden Sie uns bitte postalisch, als PDF oder über Telefax zu. Anschließend werden wir den Inhaberwechsel schnellstmöglich für Sie vornehmen.

Wie kann ich meinen neuen Firmennamen oder einen anderen Ansprechpartner hinterlegen lassen?

Wenn sich der Firmenname Ihres Unternehmens ändert, benötigen wir von Ihnen eine schriftliche Information. Der Ansprechpartner kann dagegen jederzeit von Ihnen im Key Control Management Center (KCM) geändert werden.

Meine im KCM hinterlegte Kontakt-E-Mailadresse ist nicht mehr erreichbar. Wie kann ich meine Zugangsdaten erhalten?

Sie haben die Möglichkeit, Ihre E-Mail Adresse im Key Control Management Center (KCM), per Post oder Fax zu aktualisieren.